Mediation

Vermittlung in festgefahrenen Konfliktsituationen

  • in Teams und Arbeitsgruppen, Vereinen, unter Gesellschaftern
  • zwischen Führungskraft und Mitarbeiter/in
  • in der Familie
  • in der Partnerschaft
  • und andere

Eine Mediation ist ein allparteilicher Prozess. D. h. als Mediatorin urteile ich nicht über die Situation und die Menschen und ich berate nicht. Ich unterstütze beide/alle Beteiligten gleichermaßen darin, ihre Interessen und Bedürfnisse wahrzunehmen und Handlungschritte zu erarbeiten.
Voraussetzung für eine Mediation ist die Bereitschaft beider / aller Beteiligten sich auf einen moderierten Klärungsprozess einzulassen.

  • Die Gespräche finden in einem geschützen vertraulichen und wertschätzenden Rahmen statt
  • Beide/alle Beteiligten bekommen gleichermaßen Raum
  • Der Prozess wird getragen von einer klaren Struktur und unterstützenden Fragen
  • Mediation lebt von der Praxis des empathisches Zuhörens. D.h. Vorwürfe Schuldzuweisungen werden „übersetzt“ in die dahinter liegenden Gefühle und Bedürfnisse
  • Der Fokus liegt auf Sprechen, Zuhören und Verständigung
  • Ziel ist, eine gemeinsame, einvernehmliche Lösung finden und konkrete Handlungsschritte zu vereinbaren.

Weiterlesen ...

Embracing Story
Die Dokumentation
über ein deutsch-jüdisches
Versöhnungsprojekt

Weiterlesen ...

kaktus-gross